Der Winter ist ein rechter Mann      

Der Winter ist ein rechter Mann
Mit Amazon Music das MP3-Lied kostenlos herunterladen.

1) Der Winter ist ein rechter Mann,
Kernfest und auf die Dauer;
Sein Fleisch fühlt sich wie Eisen an,
Und scheut nicht Süß noch Sauer.

2) Er zieht sein Hemd im Freien an
und lässt's vorher nicht wärmen
und spottet über Fluss im Zahn
und Grimmen in Gedärmen.

3) Aus Blumen und aus Vogelsang
weiß er sich nichts zu machen;
hasst warmen Trank und warmen Klang
und alle warmen Sachen.

4) Doch wenn die Füchse bellen sehr,
wenn's Holz im Ofen knittert,
und um den Ofen Knecht und Herr
die Hände reibt und zittert;

5) Wenn Stein und Bein von Frost zerbricht
und Teich und Seen krachen;
das klingt ihm gut, das hasst er nicht,
dann will er tot sich lachen.

6) Sein Schloss von Eis liegt ganz hinaus
beim Nordpol an dem Strande;
doch hat er auch ein Sommerhaus
im lieben Schweizer Lande.

7) Da ist er denn bald dort, bald hier,
gut Regiment zu führen;
und wenn er durchzieht, stehen wir
und sehn ihn an und frieren.

Liedtext & Noten

Das Lied Der Winter ist ein rechter Mann ist in folgenden Liederbüchern mit Text zu finden:
Cover Nummer Tonart Takt Noten Akkorde Kaufen
Lasset uns singen, tanzen und springen 159 F 4/4 Bestellen
Meine schönsten Kinderlieder 46 F 4/4 Bestellen
Mein Buch der Lieder 75 F 4/4 Bestellen
Wir singen mit Kindern 11 G 4/4 Bestellen
Ele mele mink mank 91 G 4/4 Bestellen
Das große Liederbuch 163 F 4/4 Bestellen
Backe, backe Kuchen 102 F 4/4 Bestellen
Komm, sing mit mir 62 G 4/4 Bestellen
Kinderlieder, Kinderreime 31 F 4/4 Bestellen