Ich sah ein Büblein (Der Apfel am Baume)      

1) Ich sah ein Büblein kerngesund
mit frischen, roten Wangen,
mit einem Köpfchen kugelrund
hoch, hoch am Baume hangen.

2) Kopfunter, denkt euch, hing es da
und schien vergnügt und munter,
und als ich es so baumeln sah,
da fiel es, patsch, herunter.

3) Es fiel mir auf die Nase gar,
das schien mir sehr vermessen;
drum hab ich gleich mit Haut und Haar
das Bürschlein aufgegessen.

Liedtext & Noten

Das Lied Ich sah ein Büblein ist in folgenden Liederbüchern mit Text zu finden:
Cover Nummer Tonart Takt Noten Akkorde Kaufen
Der Liederbär 214 D 2/4 Bestellen
Voggy's Kinderliederbuch 55 D 2/4 Bestellen